A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X/Y | Z

Ein Diadem ist ein besonders schöner Kopfschmuck für die Braut. Oft hält es den Brautschleier an seinem Platz, kann aber auch ohne Schleier als Haarschmuck getragen werden. Siehe auch Brautkranz oder Brautkrone . Das Diadem, das eine Krone symbolisiert, soll die Hauptperson des Tages entsprechend kennzeichnen.


Das Diadem zur Hochzeit ist ein Schmuckstück, das schon in der Antike sehr beliebt war. Es war damals ausschließlich den Adligen vorbehalten, das macht das Diadem so beliebt. Am Hochzeitstag soll auch die Braut wie eine Prinzessin aussehen. Seit der Antike hat das Diadem sein Flair nicht verloren.

Ein Diadem zur Hochzeit tragen

Das Diadem ist meist in Silber gehalten und mit Strass oder sogar mit echten Diamanten geschmückt. Als Brautschmuck fallen die Diamanten aber wahrscheinlich bei den meisten eher weg.


Wenn ihr ein Diadem zur Hochzeit sucht, solltet ihr zuerst auf die Größenangaben achten.

Speziell bei Online Auktionshäusern werden Diademe gerne von Anbietern aus China zu sehr günstigen Preisen angeboten. Die Bilder sehen schön aus, die Beschreibung ist gut.


Warum also nicht da kaufen? Meistens sieht man den Maßstab der Diademe auf den Bildern nicht und das Diadem eignet sich eher für die Blumenkinder der Hochzeit, als für die Braut

.

Die Qualität muss stimmen!

Die Qualität des Diadems ist manchmal so schlecht, dass Teile beim Anprobieren noch vor der Hochzeit abbrechen. Zudem verfehlt es seinen Zweck, wenn es billig aussieht. Achtet deshalb immer auf die Bewertungen und das Rückgaberecht!

MR-Hochzeitsfotografen  -  info@mr-hochzeitsfotografen.de

 ® Alle Rechte vorbehalten