A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X/Y | Z

Biedermeierstrauss in den Händen einer Braut

Bindekunst

Ein Biedermeierstrauß ist zeitlos schön und wirkt immer elegant. Gerne wird er als Brautstrauß verwendet, da zählt er zu den Klassikern. Durch seine runde und kuppelförmige Anordnung der Blüten wirkt er besonders harmonisch. Die Blüten müssen aber nicht Kopf an Kopf gebunden werden, einzelne Blüten dürfen auch etwas herausragen, um die Oberfläche aufzulockern.


Geschichte

Der Biedermeierstrauß grenzt sich deutlich von modernen Sträußen oder von dem Bouquet ab. Der Biedermeierstrauß stammt aus einer Zeit Anfang des 19. Jahrhunderts, in der man reichhaltige Verzierungen und Üppigkeit schätzte. Der Kunst kam eine ästhetische Bedeutung zu und die spiegelte sich auch im Blumenstrauß als Kunstobjekt wider. Der kunstvolle Biedermeierstrauß hat eine lange Tradition, deshalb wird er hauptsächlich für Anlässe verwendet, bei denen ein gediegener Grundton vorherrscht.


Blumenkombination

In der heutigen Zeit wird der Biedermeierstrauß bevorzugt aus heimischen Blumensorten gebunden. Für einen Biedermeierstrauß können beispielsweise Rosen, Hortensien, Ranunkel, Päonienknospen oder Anemonen verwendet werden. Er erfüllt die höchsten Ansprüche der Blumenbindekunst. In einen Strauß können bis zu hundert Blüten eingebunden werden. Deshalb ist er auch einer der teuersten Sträuße. Das dürfte auch der Grund sein, weshalb er vorwiegend für besondere Anlässe genommen wird. Zum Beispiel zur Hochzeit oder zum Abschlussball. Beides sind ganz einschneidende Ereignisse im Leben eines Menschen.


Dabei suchen in der Regel der Bräutigam und der Tanzpartner den Blumenstrauß aus. Dieser soll dann auch unbedingt zum Abendkleid passen. Bei der Braut spielt der Stil des Brautkleides eine Rolle, bei der Tanzpartnerin eher die Farbe des Kleides. Erst der Blumenstrauß komplettiert das gesamte Erscheinungsbild. Er ist auch ein Symbol der Anerkennung, der Achtung und schließlich auch der Liebe.


Biedermeiersträuße findet man auch oft aus Kunstblumen. Diese sind dann haltbar und der Strauß ist ein bleibender dekorativer Artikel. Auch diese Seidenblumen gibt es in vielen Farben und Formen. Kunstblumen sind allerdings Geschmackssache und viele Menschen greifen lieber auf echte Blumen zurück. Trotzdem ist es ein Zeichen wie beliebt und dekorativ ein Biedermeierstrauß ist.

MR-Hochzeitsfotografen  -  info@mr-hochzeitsfotografen.de

 ® Alle Rechte vorbehalten