A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X/Y | Z

Nicht nur die Eltern der Braut, sondern auch die Eltern des Bräutigams haben vor und während der Hochzeit eine besondere Rolle.


Vor der Hochzeit

Kurz nach der Bekanntgabe der Verlobung ist es die Aufgabe der Mutter des Bräutigams die Glückwünsche den Brauteltern zu übermitteln. Sie ist es auch die ein Treffen mit den Brauteltern organisieren sollte. Die Hauptaufgabe für die Eltern des Bräutigams ist es das Probeessen vor der Hochzeit zu organisieren, wobei sie sich mit dem Brautpaar und den Eltern der Braut abstimmen sollte. Dieses findet üblicherweise nach der Generalprobe der Zeremonie am Tag vor der Hochzeit statt. Die Mutter des Bräutigams sollte vereinzelte, kleine Aufgaben zugeteilt bekommen. Unter anderem ist normalerweise sie für die Gästeliste des Bräutigams zuständig.


Am Tag der Hochzeit

Die Eltern des Bräutigams sitzen auf der rechten Seite des Ganges in der ersten Reihe. In einer jüdischen Zeremonie begleiten sie ihren Sohn den Gang hinunter und führen ihn zum Altar. Nach der Zeremonie sind sie die Zweiten nach den Eltern der Braut die gratulieren dürfen. Sie sitzen meist an einem Tisch mit den Eltern der Braut.

MR-Hochzeitsfotografen  -  info@mr-hochzeitsfotografen.de

 ® Alle Rechte vorbehalten