A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X/Y | Z

Vater mit Tochter als Brautführer

Der männliche Brautführer ist derjenige, der die Braut zu Beginn der kirchlichen Trauung zum Altar führt und dem Bräutigam übergibt. Weiterhin ist es bei einer traditionellen kirchlichen Trauung seine Aufgabe, die Brautmutter an ihren Platz, nach vorne links, vor dem Altar, zu begleiten.


Fast immer übernimmt diese Aufgabe der Brautvater. Er vertraut seine Tochter ihrem Ehemann an und erwartet von diesem Fürsorge und Schutz für seine Tochter.


Mittlerweile gibt es auch bei standesamtlichen Trauungen sehr oft einen Brautführer. Als Brautführer können ebenso nahe männliche Verwandte, wie Brüder, Onkel oder sogar erwachsene Söhne die Stelle des Brautvaters einnehmen, wie auch beispielsweise ein langjähriger Freund der Braut.

MR-Hochzeitsfotografen  -  info@mr-hochzeitsfotografen.de

 ® Alle Rechte vorbehalten