A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X/Y | Z

Das Catering sorgt für das leibliche Wohl der Gäste bei Hochzeiten, die nicht in einem Restaurant oder Hotel stattfinden.
Oftmals mieten sich Brautpaare eine freie Räumlichkeit, um sich in Bezug auf das Essen und Trinken nicht nach den Preisen eines Restaurants richten zu müssen.


Wer seine Hochzeit zu Hause feiern möchte, den Aufwand aber dabei so gering wie möglich halten will, sollte sich mit einem Cateringunternehmen auseinandersetzen.


Hochzeitscatering mit Rundum-Service


Wer sich nicht selbst um das Essen kümmern möchte, wendet sich an einen Caterer. Dieser kann unterschiedliche Arten von Service anbieten: Entweder er versorgt die Hochzeitsgäste nur mit Essen oder er kümmert sich auch um die Getränke.


Wer es wünscht kann sich auch einen Caterer suchen, der den vollen Service am Hochzeitstag übernimmt. Dies umfasst dann nicht nur das Essen, die Getränke und das Geschirr, sondern auch Servicekräfte, die sich um das Brautpaar und die Gäste kümmern.


Hochzeitsessen vom Caterer – die Vorteile

Das Catering kann flexibler sein als ein Restaurant. Viele Caterer richten sich ganz nach den Wünschen des Brautpaares und liefern das Lieblingsessen.


Entscheidet sich das Paar für ein Hochzeitscatering, ist es oft ratsam das Essen als Buffet zu präsentieren. Es sei denn, die ausgesuchte Location bietet die Möglichkeit eine kleine mobile Küche aufzubauen, so dass der Koch à la minute die Speisen zubereiten kann. Je nach der Exklusivität der Location kann eine getrennte Buchung von Raum und Catering günstiger sein, als ein Gesamt-Packet in einem Restaurant oder Hotel.

MR-Hochzeitsfotografen  -  info@mr-hochzeitsfotografen.de

 ® Alle Rechte vorbehalten